Chorreise nach Oberösterreich

Während des verlängerten Pfingst-Wochenendes unternahm der Konzertchor des LGV
eine 6-tägige Chorreise nach Oberösterreich. 
Von unserem Domizil in Sierning aus standen während dieser Tage viele Ausflüge und Besichtigungen an, z. B.  Stadtführungen in Linz und Steyr, das beeindruckende Bruckner-Museum in Ansfelden, das Augustiner-Chorherrenstift St. Florian,  das Benediktinerstift Kremsmünster u.v.m..

Der Höhepunkt war jedoch die Mitwirkung am Pfingst-Hochamt in der Stiftskirche in Garsten, einer der schönsten Kirchen des Hochbarocks in Österreich.
Zu diesem festlichen Gottesdienst sangen wir Ausschnitte aus der Es-Dur-Messe von Franz Schubert. Es war ein überaus eindrucksvolles Erlebnis, in diesem sehr feierlichen Rahmen singen zu können.

Unsere Vorstandschaft hat diese interessante, lehrreiche und gesellige Chorreise perfekt organisiert, so dass sie für jeden Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

 

Hier ein kurzer Lichtbildervortrag mit einigen Impressionen: